Veranstaltungen

stadtimpulse Xpress am Beispiel "Mainz liest"

Bücher, Bürger und Belebung: Wie mit innovativen Ansätzen die Innenstadt gestärkt wird
19. Juli 2024


Lesen Sie gerade ein spannendes Buch? Und wo lesen Sie? Einst sah man in der Stadt überall Menschen, die tief in ihre Bücher versunken waren – auf Parkbänken, auf der Wiese, an Bushaltestellen oder in der Straßenbahn. Heute ist es umso erfreulicher, dass es neue Projekte gibt, die das gedruckte Wort zurück in den urbanen Alltag bringen.  Ein gutes Beispiel dafür ist das Literaturfestival „Mainz liest“.

Doch wie lassen sich Bücher wieder stärker in unsere Innenstädte integrieren? Und welche innovativen Ideen und Konzepte können das Lesevergnügen im öffentlichen Raum fördern? Diesen und weiteren Fragen wird in der Online-Veranstaltungsreihe „stadtimpulse Xpress“ am 19. Juli von 11.00 bis 11.45 Uhr nachgegangen. Anmeldungen sind unter dieser Verlinkung möglich.


27. September 2024

Argumente gegen Stammtischparolen

Populismus aus der Mitte der Gesellschaft. Wie kann man kontern?