Ansprechpartner

Infos zu aktuellen Themen und Anlässen

Mehrmals pro Monat erhalten Mitgliedsfirmen per Mail Informationen, u.a. Einladungen zu Regionaltreffen und Informationsveranstaltungen sowie Aus- und Fortbildungsmaßnahmen, Neuigkeiten aus der Branche und Hinweise zu den Aktivitäten der Bundesländer (Kommunen, Regionen, Ministerien).

Jahreshauptversammlung / Jahresbericht der Geschäftsstelle

Die Satzung des Landesverbandes sieht vor, dass mindestens einmal im Jahr eine ordentliche Mitgliederversammlung als Jahreshauptversammlung durchgeführt werden muss. Zusätzlich können bei Bedarf jederzeit außerordentliche Mitgliederversammlungen einberufen werden.

Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des Landesverbandes. Sie entscheidet über alle grundsätzlichen Fragen des Verbandes sowie über die Erhebung von Beiträgen und Änderungen der Satzung. Sie genehmigt den Jahresabschluss und die Jahresbudgets für die folgenden beiden Geschäftsjahre.

Alle drei Jahre werden bei der Jahreshauptversammlung ein neuer Vorstand, der Wahlausschuss, der Satzungsausschuss und die Kassenprüfer/innen gewählt.

Darüber hinaus bietet sie natürlich auch für die Mitglieder ein Forum, Erfahrungen auszutauschen und branchenaktuelle Probleme zu diskutieren.

Im Jahresbericht dokumentiert die Geschäftsstelle ihre Arbeit. Er enthält detaillierte Angaben zu den Einnahmen und Ausgaben im Geschäftsjahr, informiert über die Aktivitäten des Landesverbandes in den verschiedenen Bereichen (z.B. Aus- und Fortbildung, Leseförderungsprojekte, Lobbyarbeit, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) und berichtet über Veränderungen im Mitgliederbestand.

Regionaltreffen / Arbeitsgruppen

In regionalen Treffen bietet der Landesverband seinen Mitgliedern die Möglichkeit, sich in überschaubarer Runde auszutauschen und über aktuelle branchenspezifische Fragen zu diskutieren. Betriebliche Alltagsprobleme lassen sich mit Hilfe eines kollegialen Netzwerks auf informeller Ebene oft schnell und günstig regeln.

Insgesamt werden zehn bis zwölf Treffen angeboten. Dabei versuchen wir, alle Regionen gleichermaßen abzudecken. Wenn Sie auch einmal ein Treffen durchführen wollen oder Ihnen das Netzwerk fehlt, melden Sie sich bitte beim Landesverband. Etabliert als regelmäßige Veranstaltungsorte haben sich das Rhein-Main-Gebiet, Kassel, die Eifel sowie Saarbrücken. Im Saarland gibt es darüber hinaus ein jährliches Sommerfest.

Zu Themen, die für die Branche von großer Bedeutung bzw. besonderer Dringlichkeit sind oder die direkt von den Mitgliedern an uns herangetragen werden, können Arbeitsgruppen gebildet werden. Derzeit bestehen zwei AGs, die die Themen „Schule und Buchhandel“ und „Firmenkundengeschäft“ bearbeiten.

Flyer Aus- und Fortbildung

Zusätzlich zu den entsprechenden Infos auf unserer Website erstellen wir zweimal pro Jahr eine gedruckte Broschüre mit unserem Angebot an Seminaren für Buchhandlungen und Verlage. Fordern Sie diese Broschüre gerne – auch in größerer Stückzahl – für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an: katrin.wittNO SPAM SPAN!@boersenverein-hrs.de