Aktuelles

Hessischer Verlagspreis 2024

Bewerbungen können bis zum 15. März eingereicht werden.
Erstellt am 25.01.2024


Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur schreibt gemeinsam mit unserem Landesverband den Hessischen Verlagspreis 2024 aus.

Der Preis wird jährlich vergeben und beinhaltet einen Hauptpreis sowie einen Sonderpreis. Der Hauptpreis ist mit 20.000 EUR und der Sonderpreis mit 7.000 EUR dotiert.

Bewerben können sich Verlage, die folgende Kriterien erfüllen:

  • Firmensitz Hessen
  • Keine Konzernzugehörigkeit
  • Jahresumsatz unter 2 Mio. EUR jährlich

Bewerbungen können bis zum 15. März 2024 eingereicht werden. Den digitalen Bewerbungsbogen, die Ausschreibung 2024 und weitere Informationen finden Sie auf unserer Website.

Der Verlagspreis ist Teil einer Initiative zur Verlagsförderung des Landes Hessen und unseres Landesverbandes und verfolgt das Ziel, die kulturelle Vielfalt der Verlage in Hessen zu würdigen,
sie zu unterstützen und zu erhalten.

Außerdem sollen mit ihm die Verbreitung und der Vertrieb von Büchern gefördert und die komplexe und herausfordernde Verlagsarbeit in einer anspruchsvollen Phase sämtlicher Digitalisierungsaktivitäten in den Mittelpunkt gestellt werden.


25.01.2024

Hessischer Verlagspreis 2024

Bewerbungen können bis zum 15. März eingereicht werden.

23.11.2023

Terminliste Kleine Buchmessen 2024

Kleine, regionale Buchmessen stellen vor allem für kleinere unabhängige Verlage eine wichtige Möglichkeit zur Präsentation des Verlagsprogramms dar.

23.11.2023

Digitaler Wissens-Hub

Jetzt neu: Die Plattform für Vernetzung und Wissenstransfer des Börsenvereins