Veranstaltungen

Liquidität verbessern – kurz-, mittel- und langfristig

Liquiditätsausstattung- und -verwendung einer Buchhandlung – "Stellschrauben" für die Behandlung von Liquiditätsproblemen
27. Februar 2020


Gudula Buzmann
Was?

Tagesseminar

Wann?

Donnerstag, 27.02.2020, 10 bis 17 Uhr
Anmeldeschluss: Montag, 17.02.2020

Für wen?

Inhaber/innen und Geschäftsführer/innen von Buchhandlungen (auch in Gründung), Entscheidungsträger/innen im Einkauf

Wo?

Geschäftstelle, Villa Clementine, Frankfurter Str. 1, 65189 Wiesbaden

Wieviel?

175 EUR (Inkl. Mittagessen/Getränke) für Börsenvereins-Mitglieder
265 EUR (Inkl. Mittagessen/Getränke) für Nichtmitglieder

Referentin:

Gudula Buzmann, LOESUNG. Organisation – Entwicklung – Strategie, gelernte Sortimentsbuchhändlerin und Dipl.-Kauffrau

Seminarziel:

Wird der Gewinn im Buchhandel erst im Weihnachtsgeschäft gemacht? Wer dem zustimmt und daraus folgert, auch Liquiditäts-probleme würden sich so erledigen, wird nach kurzer Pause schon im Februar wieder sorgenvoll auf die Reserven blicken. Dabei könnte die Finanzplanung entspannter laufen.

Ziel des Seminars ist es, die Liquiditätsausstattung und -verwendung einer Buchhandlung in entscheidenden Punkten zu durchleuchten und in jedem Einzelfall die ersten Stellschrauben zur Verbesserung der Situation zu finden. Anschließend geht es um Zwischenziele, Kontrollfaktoren und immer wieder um die Frage nach dem Sinn der Bemühungen, um überhaupt langfristig am Ball bleiben zu können.

Programm:

  • Zum Einstieg oder warum „Steuern sparen“ kein Liquiditätstipp ist
  • Wie gut ist die Basis? Kapitalausstattung und Investitionsverhalten der Anfangszeit
  • Wie konnte es dazu kommen? Ursachen und Folgen fehlender Liquidität
  • Das wird teuer! Kosten schlechter Liquidität – und was man dafür alles kaufen könnte
  • Nicht erst, wenn es eng wird! Zeitbedarf für solide Liquidität
  • Schulden machen für Schuldenabbau? Dann lohnt sich der Dispo NICHT
  • Anders einkaufen? Zwischen Gießkannenprinzip und Strategie mit USP
  • Kurzfristige Liquiditätsziele: Den Eindruck von „Schließung“ vermeiden
  • Mittelfristige Liquiditätsziele: Das Team mit ins Boot holen
  • Langfristige Liquiditätsziele: Die unternehmerische Perspektive pflegen

Online-Anmeldung:

katrin.wittNO SPAM SPAN!@boersenverein-hrs.de

Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland e.V.

Villa Clementine
Frankfurter Straße 1
65189 Wiesbaden

Telefon 0611 / 16 66 00
Fax 0611 / 16 66 059
briefeNO SPAM SPAN!@boersenverein-hrs.de


19. November 2019

Projektmanagement – Projekte erfolgreich umsetzen und leiten

Praxiserprobte Techniken und Tools zur professionellen Umsetzung und Leitung von Projekten

11. Februar 2020

Neugründung und Inhaberwechsel

Wichtige Eckpunkte und Weichenstellungen für eine gelingende Übergabe bzw. Übernahme einer Buchhandlung

27. Februar 2020

Liquidität verbessern – kurz-, mittel- und langfristig

Liquiditätsausstattung- und -verwendung einer Buchhandlung – "Stellschrauben" für die Behandlung von Liquiditätsproblemen