Veranstaltungen

Marketingplanung mit kleinem Budget

Werbung, Leseförderung, Öffentlichkeits- und Pressearbeit, Schaufenstergestaltung, Veranstaltungen, Social Media-Aktivitäten gehören zu den Marketing-Maßnahmen einer Buchhandlung. Aber das muss gut und konkret geplant werden.
24. September 2020


© Marion Hogl
Birgit Franz
Was?

Praxisworkshop

Wann?

Donnerstag, 24. September 2020
Anmeldeschluss: 16.09.2020

Für wen?

Inhaber/innen, Geschäftsführer/innen und Marketing-Verantwortliche kleiner und mittlerer Buchhandlungen

Wo?

Geschäftsstelle des Landesverbandes, Villa Clementine, Frankfurter Straße 1, 65189 Wiesbaden

Wieviel?

175 EUR (Inkl. Mittagessen/Getränke) für Börsenvereins-Mitglieder
265 EUR (Inkl. Mittagessen/Getränke) für Nichtmitglieder

Referentin:

Birgit Franz betreut mit ihrer Agentur Marketing & Text seit 2001 verschiedenste Projekte für Buchunternehmen und kennt beide Seiten der Branche. Sie arbeitete viele Jahre für die Buchhandlung Herder in München und war Marketing- und Presseleiterin der Verlagsgruppe Ueberreuter sowie stellvertretende Marketingleiterin der Verlagsgruppe Droemer Knaur.

Seminarziel:

Werbung, Leseförderung, Öffentlichkeits- und Pressearbeit, Schaufenstergestaltung, Veranstaltungen, Social Media-Aktivitäten gehören zu möglichen Marketingmaßnahmen einer Buchhandlung. Doch nicht jeder kann und muss alles gleichermaßen bespielen. Je knapper Zeit und Geld sind, desto wichtiger ist es, beide Budgets zielgenau einzusetzen. Das setzt eine klare Vorstellung des Unter-nehmensziels und die konkrete Planung der Maßnahmen voraus. Doch dazu bleibt im Alltag oft zu wenig Spielraum.

Die praktische Arbeit steht an diesem Planungstag im Vordergrund. Ziel des Workshops ist es, im engen Austausch mit den Kolleg/innen einen individuellen, möglichst detaillierten, Marketingplan für die eigene Buchhandlung zu erarbeiten. Die Teilnehmer/innen werden gebeten, erfolgreiche Projektbeispiele und den Stand ihrer Planung für Frühjahr/Sommer 2020 mitzubringen. Die Vertiefung von Marketingthemen und -maßnahmen erfolgt in Absprache mit den Teilnehmer/innen.

Programm:

  • Möglichkeiten und Ziele des Buchhandlungsmarketings
  • Langfristige Planung und originelle Ideen statt großer Budgets
  • Marketingmaßnahmen: Welche Möglichkeiten gibt es?
  • Mein Unternehmensziel: Was will ich mithilfe des Marketings erreichen?
  • Auf dem Prüfstand: Was ist für meine Buchhandlung sinnvoll? Was kann ich lassen? Wo sollte ich nachjustieren?
  • Ideenbörse
  • Erstellung eines konkreten Halbjahresplans in Kleingruppen und Einzelarbeit

Online-Anmeldung:

katrin.wittNO SPAM SPAN!@boersenverein-hrs.de

Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland e. V.

Katrin Witt Aus- und Fortbildung / Seminarorganisation / Sekretariat

Telefon +49 611/16 660-31
Fax +49 611/16 660-59
katrin.wittNO SPAM SPAN!@boersenverein-hrs.de


08. September 2020

Social Media für Buchmenschen

Wie kommen Sie via Social Media und Storytelling in den Dialog mit den Kunden - in diesem Workshop erhalten Sie viele Praxistipps.

17. September 2020

Kann ich das empfehlen? Schreiben Sie Rezensionen wie ein Profi

Leserinnen und Leser suchen vermehrt nach aussagekräftigen Rezensionen - Tipps und Tricks für professionelles Schreiben erhalten Sie in diesem Workshop.

24. September 2020

Marketingplanung mit kleinem Budget

Werbung, Leseförderung, Öffentlichkeits- und Pressearbeit, Schaufenstergestaltung, Veranstaltungen, Social Media-Aktivitäten gehören zu den Marketing-Maßnahmen einer Buchhandlung. Aber das muss gut und konkret geplant werden.

03. November 2020

Workshop Nachfolge - Verkauf und Kauf

Im Mittelpunkt stehen ökonomische Überlegungen, wie der Wert einer Buchhandlung, die für Verkäufer und Käufer gleichermaßen von Belang sind.

17. November 2020

Druckvorstufe - ein Seminar für Quer- und Neueinsteiger

Für alle, die mit Dienstleistern wie Grafiker, Setzereien, Druckereien oder auch Online-Druckereien zusammenarbeiten.