Kontakt

Platzierungen

9. Platz Umsatz der Buchhandlungen im bundesweiten Vergleich (2019)

7. Platz Umsatz der Buchverlage im bundesweiten Vergleich (2019)

Bundesland Buchhandel Bundesland Verlage
1. Nordrhein-Westfalen 1.681.305
(Vorjahr: 1.604.589)
1. Nordrhein-Westfalen 5.972.729
(Vorjahr: 3.849.377)
2. Bayern 693.875
(Vorjahr: 694.452)
2. Baden-Württemberg 1.681.064
(Vorjahr: 1.654.023)
3. Baden-Württemberg 482.585
(Vorjahr: 500.869)
3. Bayern 1.324.769
(Vorjahr: 1.318.845)
4. Hessen 254.629
(Vorjahr: 250.409)
4. Berlin 739.313
(Vorjahr: 763.575)
5. Niedersachsen 225.902
(Vorjahr: 229.632)
6. Hessen 182.634
(Vorjahr: 291.654)
9. Rheinland-Pfalz 70.214
(Vorjahr: 71.570)
7. Rheinland-Pfalz 65.088
(Vorjahr: 68.621)
16. Saarland 19.570
(Vorjahr: 20.451)
Saarland k. A.
(Vorjahr: 17.146)

Quelle: Umsatzsteuerstatistik, Statistisches Bundesamt, Landesämter, in 1.000 EUR

Rheinland-Pfalz – Blick auf die letzten 6 Jahre

  Buchhandlungen (Anzahl) Buchhandlungen (Umsatz) Buchhandlungen mit Zeitschriften und Schreibwaren (Umsatz) Verlage (Anzahl) Verlage (Umsatz)
2014 190 | 312 81.501 113.495 112 69.178
2015 187 | 306 78.832 111.503 97 56.642
2016 177 | 324 77.413 116.081 95 70.737
2017 158 | 328 72.463 112.617 95 53.852
2018 146 | 309 71.570 107.950 93 68.621
2019 143 | 304 70.214 110.280 87 65.088

Erläuterungen: Buchhandlungen – die größere Zahl beinhaltet Buchhandlungen, die zusätzlich Zeitschriften und Schreibwaren anbieten

Quelle: Adressbuch des Deutschen Buchhandels, keine Mitgliederzahlen des Börsenvereins, Umsätze in TEUR

Ausbildungsverträge Rheinland-Pfalz

Jahr Buchhändler/in Medienkauffrau/-mann Digital/Print
  weibl. männl. gesamt weibl. männl. gesamt
2020 42 6 48 42 12 54
2019 47 9 56 51 13 64
2018 43 7 50 58 27 85
2017 40 6 46 54 28 82

Quelle: Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V., Berlin (Stand 1. Quartal 2021)