Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland

TSE-Registrierkassen – Fristverlängerung in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland

Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland haben nun doch die Nichtbeanstandungsfrist für TSE-Registrierkassen verlängert.
Erstellt am 24.07.2020


Unternehmen in den drei Bundesländern bekommen in den nächsten Monaten für die technische Umstellung der Kassensysteme mehr Zeit. Die jeweiligen Finanzverwaltungen werden nach Maßgabe von neuen Ländererlassen Kassensysteme bis zum 31. März 2021 auch weiterhin nicht beanstanden, wenn

  • die TSE bei einem Kassenfachhändler, einem Kassenhersteller oder einem anderen Dienstleister bis zum 30. September 2020 (bis 31. August in Rheinland-Pfalz) nachweislich verbindlich bestellt oder der Einbau verbindlich in Auftrag gegeben wurde;
  • der Einbau einer cloud-basierten TSE vorgesehen, eine solche jedoch nachweislich noch nicht verfügbar ist.

Ländererlass_HE_Gesetz zum Schutz vor Manipulation an digitalen Grundaufzeichnungen_10 Juli 2020 (PDF / 174 KB)

https://fm.rlp.de/de/presse/detail/news/News/detail/mehr-zeit-fuer-die-umstellung-von-kassensystemen-in-rheinland-pfalz/

https://www.saarland.de/mfe/DE/aktuelles/aktuelle-meldungen/medieninfo/2020/pm_2020-07-14-Kassensystem.html

 


06.08.2020

Das Corona-Virus – Hinweise für unsere Mitglieder

Hier finden Sie Informationen, die wir laufend aktualisieren. Stichworte sind rechtliche Hinweise, wirtschaftliche Fragestellungen, Hygiene-Maßnahmen, Veranstaltungen, Arbeitsrecht und Möglichkeiten, finanzielle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

24.07.2020

TSE-Registrierkassen – Fristverlängerung in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland

Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland haben nun doch die Nichtbeanstandungsfrist für TSE-Registrierkassen verlängert.

08.07.2020

#verlagebesuchen 2020

Verlage öffnen ihre Türen für Besucher. Neuer Termin steht fest. Anmeldungen ab sofort möglich!