Aktuelles

Viele Stimmen, ein Land!

Verlage aus Rheinland-Pfalz auf der Frankfurter Buchmesse: Über 60 Events auf der Aktionsfläche "Podium Rheinland-Pfalz" 2022
Erstellt am 30.08.2022


Verlage aus Rheinland-Pfalz stellen Ihr Verlagsprogramm und Ihre Autor*innen auf der Frankfurter Buchmesse 2022 einem breiten Publikum vor. Fünf Tage lang zeigen sich rheinland-pfälzische Verlage sowie Kultur- und Förderprojekte aus der Region auf der Aktionsfläche „Podium Rheinland-Pfalz“ von und mit ihren besten Seiten. Alle Veranstaltungen werden live gestreamt. Gefördert wird das Podium durch das Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration Rheinland-Pfalz. Eine Gebühr für die teilnehmenden Verlage fällt nicht an. Die Koordination läuft über unseren Landesverband.

Abonnieren Sie schon jetzt den YouTube-Kanal des Podiums, damit Sie die Livestreams während den Messetagen nicht verpassen: https://www.youtube.com/channel/UC_jEut9HncjsKvHtUJtlOGQ. Oder schauen Sie bei Ihrem Messebesuch live bei der Bühne vorbei. Die rheinland-pfälzischen Verlage freuen sich auf Sie!

Das vollständige Programm finden Sie hier zum Download.

 

Bis zum 1. Juni 2022 konnten Lesungen, Vorträge, Diskussionsveranstaltungen oder interaktiven Events angemeldet werden. Unser Landesverband hat es sich zur Aufgabe gemacht, die vielfältigen Stimmen aus Rheinland-Pfalz auf einer Bühne zu vereinen!

Anschreiben
Anmeldebogen für Veranstaltungen I (bis 1. Juni 2022)
Anmeldebogen für Veranstaltungen II (bis 1. August 2022)
Zeitplan

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne auch an Miriam Spies unter: spies.rppodiumNO SPAM SPAN!@gmail.com


08.02.2023

Regionale Innenstädte - Eine Diskussion zur Zukunft der Innenstadt

Wie kann man die Regionalität stärken? Wer setzt positive Impulse? Alles rund um Ideenentwicklung zur Belebung der Innenstadt für Buchhandlung und Verlage.

06.01.2023

Ausschreibung: Hessischer Verlagspreis 2023

Dotierung auf 27.000 Euro angehoben – Bewerbungen können bis zum 31. März 2023 eingereicht werden.

30.11.2022

erLESEN! Literaturtage im Saarland vom 5. bis 17. Mai 2023

Die sechste Ausgabe des Literaturfestivals startet sogleich mit einem Paukenschlag