Aktuelles

Frankfurter Buchmesse für rheinland-pfälzische Verlage: Erste Veranstaltung auf dem „Podium Rheinland-Pfalz“ kostenlos!

Gemeinschaftspräsentation rheinland-pfälzischer Verlage auf der Frankfurter Buchmesse 2021! Anmeldeschluss 15. Juli 2021
Erstellt am 16.06.2021


Angeboten werden eine Systemstand-Wand mit max. vier Regalmetern (€ 500) sowie einzelne Regalmeter (je € 300). Ein Veranstaltungs-Slot auf der Bühne des „Podiums Rheinland-Pfalz“ ist im Preis inbegriffen. Weitere Events können kostenpflichtig im durchgängig moderierten Programm angemeldet werden. Auch hybride oder rein digitale, live gestreamte oder aufgezeichnete Formate können auf dem Bildschirm des Podiums gezeigt werden.

Organisiert wird der Stand mit der Unterstützung des Ministeriums für Kultur Rheinland-Pfalz und dem Verlags-Karee. Verlage können sich bis zum 15. Juli 2021 anmelden. Nähere Information und Anmeldungen bei Andrea Wolf: andrea.wolfNO SPAM SPAN!@boersenverein-hrs.de


19.07.2021

Flutkatastrophe − Betroffenen Buchhandlungen helfen

Die Hochwasserschäden in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sind immens. Das Sozialwerk unterstützt betroffene Kolleg*innen.

30.06.2021

Hessischer Verlagspreis 2021

Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn überreichte am 29.06.2021 im Schloss Bad Homburg in feierlichem Rahmen den Hessischen Verlagspreis.

29.06.2021

Jahreshauptversammlung 2021

Der Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland hat digital getagt – und einen neuen Vorsitzenden: Lothar Wekel (Verlagshaus Römerweg) löst Barbara Jost (Kontrast Verlag) an der Verbandsspitze ab.